Archiv für den Monat: Oktober 2011

Mit gutem Beispiel voran beim Stadtradeln

schulradler

Radfahren als attraktive Sportart haben die Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium der Zollberg-Realschule schon lange für sich entdeckt. Auch dass durch das Radfahren die Umwelt entlastet wird und das Klima geschützt wird, ist wiederkehrendes Thema des Unterrichts. Da liegt es nahe, dies auch im Rahmen des Projektes „Stadtradeln“ in die Tat umzusetzen. So hat sich eine Gruppe von Kollegen gefunden, bestehend aus Frau Härle, Herrn Hermann, Frau Lang, Frau T. Müller, Frau Rapp und Herrn Riedel, verstärkt durch den Schulsozialarbeiter Herrn Lang und die Schulleitung, Frau Krömer-Schmeisser und Herr Raisch, die ihre gefahrenen Rad-Km sammelt. „Wir wollen mit gutem Beispiel voran gehen, die Sache ist es wert“ erklärt der Teamchef Martin Raisch.