Archiv für den Monat: Juni 2012

Die Zukunft liegt in der Biotechnologie

kks_20112_hp

Diesen Eindruck bekamen zumindest die Schülerinnen und Schüler der Zollberg-Realschule bei ihrem MINT-Praktikum an der Käthe-Kollwitz-Schule.

Die Schülerinnen und Schüler der 13. Klasse haben unter der Leitung ihres Lehrers Herrn Dr. Wöhrle-Knirsch Experimente vorbereitet und mit den Schülern der Klasse 9 durchgeführt. Mancher Schüler der Oberstufe mutierte förmlich zum Professor und dozierte bei den Versuchen begeistert über Enzyme, Zweifachzucker und Insulin, welches für Diabetiker nicht mehr vom Schwein genommen, sondern künstlich hergestellt wird. Den Zuhörern wurde schnell klar, dass die Biotechnologie ein wichtiger Baustein für die Zukunft darstellt.

Der stellvertretende Schulleiter der Käthe-Kollwitz-Schule, Herr Böhle, hat dieses Praktikum bereits zum dritten Mal für die Zollberg-Realschule organisiert.

Die Förderung in den naturwissenschaftlichen Fächern gehört in der Zollberg-Realschule zum Profil. Sie möchte ihren Schülerinnen und Schülern daher häufig die Möglichkeit geben, Naturwissenschaft und Ingenieurberufe hautnah zu erleben.

Für die Schülerinnen und Schüler der Zollberg-Realschule, die noch eine Schülerin aus ihrer Partnerschule aus Indien mit dabei hatten, war es jedenfalls ein sehr abwechslungsreicher und interessanter Vormittag an der Käthe-Kollwitz-Schule.

Feierlicher Abschluss der Junior-Ingenieure an der Zollberg-Realschule

jia_abschluss_hp

Stolz zeigen die Schülerinnen und Schüler  ihre Zertifikate, die sie am Abend des 22. Mai überreicht bekamen. Im feierlichen Rahmen präsentierten die Junior-Ingenieure den Zuschauern das absolvierte Jahresprogramm der Junior-Ingenieur-Akademie (JIA), an dem sie begeistert und mit viel Engagement teilnahmen. Sie überzeugten durch ihr Wissen und ihre persönliche Darstellung, mit der die Aufgabenstellungen und Projekte vorgeführt wurden. Die Zollberg-Realschule fördert mit diesem Projekt besonders befähigte Schülerinnen und Schüler, ihr Interesse für die Naturwissenschaften zu entdecken und zu erforschen. Ein ganz besonderer Dank ging an  Frau Doris Neunzig vom Bildungsträger BBQ für die Unterstützung sowie an den betreuenden Lehrer Herrn Andreas Riedel.

Auch im nächsten Schuljahr findet die JIA wieder an der Zollberg-Realschule statt.

Alle Veranstaltungen der JIA werden von betrieblichen Fachkräften, Lehrern, Vertretern der Hochschule sowie Mitarbeitern von BBQ durchgeführt. Die JIA für Realschüler ist ein Angebot im Rahmen von START 2000 Plus, der Ausbildungs- und Qualifizierungsinitiative von Südwestmetall.

Schuljubiläum an der ZRS

Die Zollberg- Realschule feiert in diesem Jahr ihr 50- jähriges Bestehen und gleichzeitig 40 Jahre Sportzug.

Aus diesem Anlass findet am

14.7.2012 von 12 bis 18 Uhr
ein Schulfest statt. Freunde, Ehemalige, Eltern und Schüler sind hierzu herzlich eingeladen.

Programm:

11- 12 Uhr Festakt Sporthalle
(geladene Gäste)
12- 18 Uhr Schulfest mit Bewirtung Schulhof
Vorführungen Schulfestbühne
13- 17 Uhr Spiel- und Spaßangebote Sporthalle II und Pausenhof
12- 18 Uhr Ausstellungen Gebäude I EG

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Rückfragen unter zollberg-realschule@esslingen.de )

Gäste aus Indien an der Zollberg-Realschule

Am 3. Mai konnten die Schülerinnen und Schüler der Zollberg-Realschule ihre Austauschpartner  von der GD School in Coimbatore, Indien, willkommen heißen. Nach einem dreiwöchigen Aufenthalt der deutschen Schülergruppe im Herbst in Indien war die Wiedersehensfreude bei allen groß. Die Gäste sind ebenfalls drei Wochen  in den Familien untergebracht und nehmen an Schulleben und einem umfangreichen kulturellen Programm teil.

Zu Beginn ihres Aufenthaltes wurde die Gruppe im Alten Rathaus von Herrn Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger herzlich begrüßt. Er brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass die noch junge Freundschaft zwischen Coimbatore und Esslingen durch die Begegnung der Jugendlichen mit Leben gefüllt wird, die auch in der Zukunft Bestand haben soll. Sein Dank galt den beiden Schulen sowie den beteiligten Lehrern für ihr Engagement.

Brigitte Krömer-Schmeisser, Realschulrektorin

Schüler der Zollberg Realschule siegen beim KKH-Allianz-Lauf auf dem Killesberg

kkh_alianz_lauf_hp

Am Samstag, 19.5. 2012 sicherte sich eine Schülergruppe der Zollberg-Realschule beim KKH-Allianz-Lauf auf dem Killesberg in Stuttgart die Siegprämie von 1000 Euro. Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6, 8 und 9 bewiesen sich in unterschiedlichen Disziplinen: 2,5 km Einsteigerlauf, 4 km Walking oder 8 km Fitnesslauf. Unterstützt wurden sie von Dieter Baumann, ehemaliger Olympiasieger, der den KKH-Allianz-Lauf begleitete. Bei der Prämierung sprach er ein großes Lob an die Schülerinnen und Schüler aus.

Das gewonnene Geld wird für Anschaffungen im sportlichen Bereich verwendet, damit auch weiterhin für die Fitness und Gesundheit der Schülerinnen und Schüler der ZRS  gesorgt ist. Wir gratulieren den Teilnehmern zu ihrem Erfolg und freuen uns über ihr Engagement.