Archiv für den Monat: November 2012

Berufsinformationstag an der ZRS 2012

Die Zollberg-Realschule veranstaltet am Samstag, 17. November 2012 ihren bereits traditionellen Berufsinformationstag. Von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr können sich alle interessierten Schülerinnen und Schüler aller Schulen ausführlich über die berufliche und schulische Ausbildung nach Klasse 9 und 10 informieren. Hierzu bieten mehr als 40 Firmen und Institutionen aus Esslingen und Umgebung sowie die Esslinger und Stuttgarter beruflichen Schulen die Möglichkeit zum direkten Informationsgespräch. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Herrn Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger.

Der zeitliche Ablauf kann dem Flyer entnommen werden.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl sorgt eine Klasse der ZRS.

Weiter Informationen enthält der Flyer.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Besuch im Ernährungszentrum in Ludwigsburg

1213_8b_ernaehrungszentrum_lb_neuIm Rahmen unseres Biologieunterrichts, in dem das Thema „Ernährung“ behandelt wird, fuhr die Klasse 8b in Begleitung von Frau Gebhard und Frau Ulmer nach Ludwigsburg ins Ernährungszentrum. Dort ist zur Zeit eine Obstlehrschau zu sehen, wo wir allerhand Neues zum Thema „Freche Früchte“ und gesunde Ernährung gelernt haben.

Zusätzlich werkelten wir in der Küche und stellten verschiedene Speisen mit Obst her. So gab es Apfel-Crumble mit Vanillesoße, überbackenes Brot mit Birne und Käse, verschiedene selber gemachte Fruchtjoghurts mit Mandel-Haferflocken-Crunchies und Fruchtschnitten aus Trockenobst.
Für einige von uns war das gesunde Essen zwar etwas „ungewohnt“, aber es war toll die selber gemachten Snacks zu verspeisen. Es war ein schöner Tag, den wir mit einer Shopping-Tour durch Ludwigsburg ausklingen ließen.

Deutsche Meisterschaften im Trampolinturnen

Die Klasse 7c besuchte am Freitag, den 28. September die SCHARRena, um bei den Vorkämpfen zu den Deutschen Meisterschaften dabei zu sein.
Nach dem Einturnen zeigten die C-Jugend beim Synchronspringen zuerst ihr Pflicht-, danach ihre Kürübungen.
Beim Synchronspringen umfasst eine Übung 10 Sprünge. Erlaubt sind Landungen auf den Füßen, im Sitzen, auf dem Rücken und auf dem Bauch. Bei jedem Hochspringen wird ein anderer Sprung geturnt. Die Kampfrichter bewerten Körperspannung, Haltung, korrekte Ausführung und
die Schwierigkeit der einzelnen Elemente. Außerdem helfen Lichtsensoren den Kamprichtern die Synchronität zu
beurteilen.

In einer Einturnpause besuchte die Klasse das Kunstturnforum. In der großen Trainingshalle sahen wir Valerie Belenki, der dort als Landestrainer arbeitet. Valerie Belenki gewann 1992 eine Goldmedaille am Pauschenpferd und eine mit der Mannschaft, außerdem war er Weltmeister am Pauschenpferd.

Vor dem Kunstturnforum hatten wir Gelegenheit, uns auf dem Quadro – Trampolin auszutoben. Danach kehrten wir wieder in die SCHARRena zurück
und schauten nun dem Wettkampf der A-Jugend zu. Wir erlebten Spitzensport vom Feinsten, konnten über unglaubliche
Sprunghöhen, doppelte und dreifache Salti und Schrauben staunen und waren
begeistert von diesem eindrucksvollen Wettkampf.

Astrid Härle
Fachschaft Sport an der ZRS

Neubesetzung des Konrektorates offen

Nach mehr als 3 Jahren nicht immer leichter Arbeit im Konrektorat der Zollberg- Realschule wechselt Herr Martin Raisch in das Amt des Schulleiters an das Schulzentrum in Köngen. Wir danken ihm im Namen aller Schülerinnen und Schüler, der Eltern, des gesamten Kollegiums und der Schulleitung vielmals für seine geleistete Arbeit, sein Engagement und sein immer offenes Ohr. Wir wünschen ihm von Herzen alles Gute, ein glückliches und erfolgreiches Händchen im Treffen wichtiger Entscheidungen und eine „dicke Haut“ im Schulleiterdasein.

Die Nachfolgefrage ist noch offen. Realschulrektorin Brigitte Krömer- Schmeisser stehen als erweitertes Schulleiterteam Frau Ulmer, Herr Hermann und Herr Lenz für die Übergangszeit bis zur Neubesetzung zur Seite.