Archiv für den Monat: Januar 2014

Wintersporttag an der ZRS

„Blauer Himmel, toller Schnee und beste Laune. Kurz gesagt ein märchenhafter Ausflug ins Skigebiet im Allgäu. Mit 30 vorbildlichen Ski- und Snowboardfahrern waren wir von 6 bis 18 Uhr unterwegs und haben jede Menge Spaß auf der Piste gehabt. Es gab keine Verletzen dafür 35 rund um glücklich grinsende und zufriedene ZRSler. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Mal!“, so lauteten die Zeilen der Skifahrgruppe, welchen volle Begeisterung zu entnehmen ist.

Doch nicht nur diese freuten sich über den alljährliche an der Zollberg Realschule stattfindenden Wintersporttag. Alle Schülerinnen und Schüler konnten aus den Sportarten Skifahren, Eislaufen, Wandern und Schwimmen auswählen und eine Sportart ihrer Wahl genießen. Organisiert wurde der Tag von der SMV zusammen mit ihren betreuenden Lehrern Frau Libal und Herrn Strobel.

Jugend trainiert für Olympia –Gerätturnen /Mädchen

IMG_3118
Am 11.Dezember 2013 haben wir die Klasse 7c für unser WVR- Projekt die Aufgabe übernommen, den Gerätturn -Wettkampf für Jugend trainiert für Olympia mit zu organisieren.

Über 350 Turnerinnen aus dem ganzen Regierungsbezirk Stuttgart kämpften um die Qualifikation zum Landesfinale. Mädchen im Alter zwischen 8 und 16 Jahre turnten spannende Wettkämpfe am Boden, Stufenbarren, Sprung und Schwebebalken. Die Kampfrichter urteilten fair, sodass am Ende den Siegermannschaften von den begleitenden Lehrern, Trainer und Eltern gratuliert wurde.

Unsere Aufgabe war es, den Geräteauf- und abbau, die Verpflegung unserer Gäste und Turnerinnen zu übernehmen, sowie am Computer die einzelnen Wettkampfergebnisse auszuwerten. Alles war ganz schön aufwendig und anstrengend, doch wir haben es mit viel Spaß und Freude erledigt. Als Verpflegung gab es viele verschiedene Speisen, unter anderem Quiche und LKW. Wir bedanken uns im Namen der Klasse 7c bei Frau Lang, Frau Härle, Frau Weber, Herrn Richter und Herrn Strobel und insbesondere bei unseren Sponsoren, sowie bei den Eltern für die vielen Kuchenspenden.

Ihre Klasse 7c
Marie, Valbona und Moritz

 

Wasserball-Schul-Cup 2014

Am Montag reisten zwei Mannschaften der Zollberg-Realschule nach Cannstatt in das Leo-Vetter Bad. Dort wurden wir von Vertretern des Bundesstützpunkts Stuttgart und des Württembergischen Schwimmverbandes erwartet.

Für die Zollberg-Sharks und die ZRS-Delfine standen an diesem Vormittag  Spiel, Spaß und Freude mit und um den Wasserballsport im Vordergrund. Die Mannschaften durchliefen drei Stationen: Zielwurf, Staffelschwimmen und Tauchen. Diese Stationen wurden durch das Wasserballturnier unterbrochen. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je drei Mannschaften und die Spielzeit betrug 2×6 Minuten. Am Ende des Vormittags standen die Zollberg-Sharks als Turnierseiger fest; außerdem bekamen sie noch einen „süßen Preis“ für die beste Wurfleistung beim Torwandschießen und beim Ringetauchen.

Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch des Nationalmannschaftsspielers Heiko Nossek, der selbst einmal Schüler der Zollberg-Realschule war. Die Schüler holten Autogrammkarten vom Olympiateilnehmer und waren stolz, dass sie mit ihm ein Bild machen durften.

Für die ZRS-Delfine gingen ins Wasser:
Jan, Philipp, Dario, Attakan, Fabijan und Dominik

Für die Zollberg-Sharks starteten:
Carolina, Karina, Lara, Sandra, Ezgi, Swen, Lukas und Lukas

Für die Schüler, die Spaß an dieser Sportart gefunden haben, besteht die Möglichkeit am Wasserball-Training im Merkelschwimmbad teilzunehmen. Außerdem wird Patrick Weissinger (Bundesstützpunkttrainer) im Frühjahr wieder in den Schwimmunterricht kommen und allen Schülern der Klassenstufe 5 und 6 das Wasserballspiel näher bringen.

Wir bedanken uns bei den Veranstaltern für den perfekt organisierten Wasser-Ball-Cup und  bei den teilnehmenden Schülern für ihren Einsatz. (A.H./J.H.)

Im Folgenden noch der Pressebericht des Veranstalters und ein Link zum Bericht des Regio-TV-Fernsehsender.