Archiv für den Monat: Juli 2016

Traditionell sportlicher Schuljahresabschluss an der Zollberg-Realschule


Die letzten Tage vor Ferienbeginn stehen noch einmal ganz im Zeichen des Sports. Am Montag traten die Klassen 5,6 und 7 zum Klassenwettstreit gegeneinander an und die oberen Klassen gingen auf Ausflugsfahrt. Am Dienstag maßen sich die Klassen 8 und 9 und die jüngeren führten ihren Wandertag durch.

Gestartet wird immer mit einen Bobbycar-Rennen, gefolgt vom Klassenreifen, Tauziehen, Torschützenkönig, Teppichfliesen Rennen, Wasserlauf, Besenweitwurf und einem Völkerballspiel.

Leider kam es am Montag zu einer Regenunterbrechung, sodass man die Völkerballspiele nicht ausspielen konnte.

Aus diesem Anlass überlegten sich die Schülersportmentoren, die in diesem Schuljahr ausgebildet wurden, dass sie ein kleines Turnier als Ersatz planen und durchführen wollen.

Wir wünschen allen Familien schöne, erholsame Ferien und kommen Sie gesund wieder zurück!

Kollegium und Schulleitung der Zollberg -Realschule

Abschluss des Kletterprojekts der Zollberg-Realschule

ZRS_Klettern
Am Dienstag, den 12. Juli ging es endlich an den Fels. Nach vielen Wochen des Kletterns an der schuleigenen kleinen Kletterwand wollten die Schüler der Klasse 7c ihr Können am Fels unter Beweis stellen.

Der Klettergarten in Stetten wird vom DAV Sektion Stuttgart mit viel ehrenamtlichem Engagement unterhalten. Der Klettergarten liegt idyllisch von Reben und Wald umgeben. Es ist das ideale Übungsgelände für Anfänger und Fortgeschrittene. Dabei müssen die Schüler voll konzentriert sein um eigene Lösungen, wie sie eine Route bezwingen können zu finden.

Außerdem lernen sie mit Ängsten umzugehen, erfahren gegenseitiges Vertrauen, kommen an mentale und physische Grenzen und sind überglücklich über ihre ganz persönlichen Erfolge.

Nachdem wir drei Stunden geklettert sind, liefen wir zum Sängerheim zurück und beschlossen dort unser Kletterprojekt.

Vielen Dank dem DAV, die es uns ermöglichten im Klettergarten zu sein und den Eltern, die bereitwillig den Fahrdienst übernommen hatten.

A.H./M.R.

ZRS bei der U19 Europameisterschaft zu Gast

ZRS_u19_Fussball
Die Klassen 6c und 7c der Zollberg-Realschule fuhren am Montag, den 11.7.2016 zum Spiel der deutschen Mannschaft gegen Italien nach Stuttgart. Wir durften Teil einer großen Choreographie sein, die unter dem Motto: „Aufgehende Sterne“ stand.

Leider sind unsere aufgehenden Sterne mit einem unglücklichen 0:1 (0:0) in die U 19-EURO in Baden-Württemberg gestartet. Vor über 50.000 Zuschauern in der ausverkauften Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart zeigte das Team von DFB-Trainer Guido Streichsbier eine starke Vorstellung.

Die Stimmung im Stadion war eindrucksvoll und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Waldbegehung Oberer Eisberg

1516Wald

Die Klasse 5c arbeitete im letzten halben Jahr mit dem Werkstoff Holz. Um die Verbindung zur Natur zu schaffen, traf die Klasse 5c mit ihren Techniklehrer Frau Rimmele-Mohl vom Forstamt Esslingen.

Am Forstrettungspunkt am Waldheim Zollberg  begann unser kleines Erlebnis in der Natur. Nach einem kurzen Spaziergang durch das Dickicht gelangten wir an eine kleine Lichtung. Dort sahen wir eine Forstkarte, die Waldgebiete mit verschiedenen Farben auswies. Fr. Rimmele-Mohl erklärte uns die Waldgebiete, ihre Hauptbäume, deren Nutzung und erlebten die Natur mit allen Sinnen.

Wir erfuhren Interessantes über Laub- und Nadelbäume, kennen jetzt die dazugehörigen Blätter und Früchte und freuen uns, dass wir unseren Hauswald, der nur 3 Gehminuten von der Schule entfernt liegt, näher kennen lernen durften.

Trotz der vielen Schnaken ging die Zeit viel zu schnell vorüber. Wir bedanken uns bei Fr. Rimmele Mohl vom Forstamt Esslingen, die uns diese Einblicke ermöglicht hat.

Esslinger Fußball-Schulmeisterschaften 2016

Teamgeist und Zweikämpfe im Dauerregen. Das Team der ZRS überzeugt mit guter Leistung. Am Ende wird der 3. Platz belegt.

Am Donnerstag, 15. Juni 2016 fand die jährlich vom Jugendgemeinderat ausgerichtete Fußballmeisterschaft der Esslinger Schulen auf dem Kunstrasenplatz in Zell statt. Auch diesmal war die Zollberg Realschule mit zehn motivierten Schülern aus den 8. und 9. Klassen vertreten.

In der Vorrunde zeigte das Team eine hervorragende Leistung und wurde Gruppensieger im Block A mit einer sagenhaften Tordifferenz von 8 Toren. Als Favorit ging es ins Halbfinale gegen die RSO. Bei immer stärker werdendem Regen und mit klarem Vorteil im Ballbesitz musste sich die Mannschaft der ZRS knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Beim Spiel um Platz 3 zeigte die ZRS wiederum ihre Qualitäten und schlug die Adalbert-Stifter Schule II in einem Torfestival 7:1.

Unser herzliches Dankeschön gilt dem Jugendgemeinderat für die Ausrichtung dieses Turniers und allen teilnehmenden Schülern, die aufgrund des Dauerregens nass bis auf die Knochen vom Platz gingen.

1516SchulmeisterschaftenFußball

(Foto von links nach rechts: Alexander, Bradley, Filip, Rafail, Tolga, Harun, Nils, Athanasios, Yannik, Moritz)