Schullandheim der Klassen 6a und 6b

Dienstag, 19.6.2012: Wir fahren mit dem Bus nach Tieringen – gespannt, was uns in den kommenden Tagen erwarten wird. In der ländlichen Idylle angekommen, beziehen wir unsere kleinen Wohnhäuschen und stärken uns beim Mittagessen. Am Nachmittag treffen wir unsere Erlebnispädagogen, die uns diese Woche begleiten werden. Im Tandem begehen wir einen Barfußparcours, der einige Überraschungen für uns bereithält! Beim abendlichen Hausspiel lernen wir das restliche Gelände des Feriendorfs Tieringen kennen. An den beiden folgenden Tagen standen Klettern und eine erlebnispädagogische Wanderung auf dem Programm. Wir lernten uns gegenseitig zu vertrauen, Verantwortung für andere zu übernehmen – und hatten bei all dem sehr viel Spaß!