Jugendsozialarbeit und Beratung an der ZRS

Konzeption_und_Schnittmenge_Beratung_und_Schulsozialarbeit

Mein Name ist Daniel Reinke (Sozialpädagoge B.A.; staatl. anerkannt. Ergotherapeut), ich bin seit dem 1.9.2012 Jugendsozialarbeiter an der Zollberg-Realschule Esslingen.

Das Amt für Bildung, Erziehung und Betreuung der Stadt Esslingen ist seit 1.1.2002 Träger der Jugendsozialarbeit an Schulen ( = Schulsozialarbeit). Mittlerweile wurden an allen Schularten in Esslingen Stellen für die Schulsozialarbeit eingerichtet.

Jugendsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe Esslingen. Es unterstützt mit sozialpädagogischen Fachkräften junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung und trägt dazu bei, Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen.          (in Bezug auf Kinder– und Jugendhilfegesetz SGB VIII; §13)

Als Schul – Jugendsozialarbeiter biete ich Beratung und Hilfe bei folgenden Themen an:

Schwierigkeiten / Probleme in der Schule, Erziehungsfragen, gemeinsame Lösung von Konflikten, sowie Beratung zu altersspezifischen Themen (Freundschaft, Eltern, Medien, Sucht, Freizeit etc…)

Was sind die einzelnen Tätigkeiten an der Zollbergrealschule?

  • SozialKompetenzTraining in Klasse 5; Klassenrat in Klasse 6
  • Einzelberatung für SchülerInnen
  • Hilfe bei Konflikten
  • Ansprechpartner und Beratung für Eltern
  • Chill-point im t1 Montag mittags von 12.50 – 13.55 Uhr
  • Begleitung bei Ausflügen und/oder erlebnispädagogischen Aktionen
  • Gemeinwesenarbeit:  Jugendtreff t1; AK Stadtteil Zollberg/Berkheim; Kinder- und        Jugendbeirat; AK Jungen

Mein Büro (Beratungszimmer) befindet im Obergeschoss des Hauptgebäudes, Zimmer 118.

Wie bin ich erreichbar?
Telefon: 0711 3512-2050
e-mail: stefanie.weiss@esslingen.de

Wann bin ich erreichbar?
Montag / Mittwoch / Freitag: 7.45 – 16.30
Dienstag / Donnerstag: 8.30 – 17.00 Uhr

Weitere Termine sind nach Absprache möglich

Stafanie Weiss