Ganztagesschule an der ZRS

Was ist die offene Ganztagesschule?

Die Ganztagesschule in offener Form ist ein freiwilliges Angebot der Schule, das den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 – 9 offen steht und eine sinnvolle und altersgerechte Betreuung am Nachmittag bietet.

An der ZRS gibt es die offene Ganztagesschule seit dem Schuljahr 2015/16.

Die Förderung des Lernverhaltens und das selbstständige Erledigen der Hausaufgaben gehören dabei genauso zu den allgemeinen Zielen wie der Ausgleich zum Lernalltag durch Freizeitangebote mit Spiel, Sport und Spaß. Schülerinnen und Schüler, die an der offenen Ganztagesschule teilnehmen, werden für drei oder vier Nachmittage verbindlich für ein Schuljahr angemeldet.

Die Betreuung findet durch Lehrkräfte und/oder pädagogisches Personal statt.

Zeiten & Struktur

Wann?

Die offene Ganztagesschule findet von Montag bis Donnerstag jeweils von 07:45 bis 15:00 Uhr statt.

Wahlmöglichkeit offener Ganztag

  • 3 oder 4 Nachmittage Ganztag
  • bei 3 Nachmittagen ist der Wochentag wählbar (Dienstag oder Mittwoch)

Kosten

Die Ganztagesbetreuung ist kostenlos. Lediglich die Kosten für das Mittagessen in der Mensa sind von den Erziehungsberechtigten zu tragen.

 

 

Anmeldung/Teilnahme

  • Die Teilnahme am Ganztagesangebot ist freiwillig.
  • Die Anmeldung für die Teilnahme am Ganztag in offener Form für das folgende Schuljahr findet über das Sekretariat statt.
  • Anmeldeformulare befinden sich im Sekretariat oder als Download auf der Homepage.
  • Die Anmeldung ist für ein Schuljahr verbindlich.
  • Eine Abmeldung während des Schuljahres ist nicht möglich.
  • Die angemeldeten Schülerinnen und Schüler sind im Umfang der angemeldeten Tage zur Teilnahme an der offenen Ganztagesschule verpflichtet.

Arbeitsgemeinschaften AGs

Beispiele:

  • Unterstützung beim Lernen: Hausaufgaben-Betreuung, Lese-AG, Sicher im Netz
  • Sportliche Angebote: Handball, Fußball, Tischtennis, Basketball
  • Weitere Angebote: Outdoor-Spiele, Quiz-AG, Spiel und Spaß, Küche & Co

FAQ: Fragen und Antworten

  • Wer kann teilnehmen?
  • Schüler der Klasse 5 – 7
  • Wann beginnt und wann endet das Ganztagsangebot?
  • Nach dem Unterrichtsende besteht die Möglichkeit zur Betreuung bis 15:00 Uhr.
  • An welchen Tagen findet das Ganztagsangebot statt?
  • In den Unterrichtswochen jeweils von Montag bis Donnerstag.
  • Muss man daran teilnehmen?
  • Das Ganztagsangebot ist freiwillig, wer jedoch angemeldet ist, muss teilnehmen.Bis zum Schuljahresende.
  • Gibt es etwas zu essen?
  • Ja. In unserer Mensa kann gegessen werden. Wer sein eigenes Essen mitbringt, kann es auch in der Mensa zu sich nehmen.
  • Sind die Hausaufgaben immer fertig?
  • Nein. Wir gewährleisten nur, dass die Kinder in der Hausaufgaben-Betreuung Hausaufgaben machen. Manchmal gibt es aber mehr Aufgaben, als in der HA-Zeit zu bewältigen sind. Dann müssen die Kinder zuhause weitermachen. Zudem können wir nicht alle HA auf Korrektheit kontrollieren.
  • Welche AGs gibt es und wie lange gehen diese?
  • Die AGs werden immer für ein Schuljahr gewählt. Die AG-Angebote wechseln jährlich. Sie drehen sich um die Bereiche Sport, Technik, Hauswirtschaft und Kunst. Fußball, Handball, Outdoor Spiele, Technik, Lesen sind beispielsweise AG-Angebote.
  • Was passiert bei Mittagsunterricht?
  • Gibt es Mittagsunterricht, haben die Schüler Mittagspause, danach aber wieder Unterricht. An diesem Tag endet der Tag um 15:00 Uhr.
  • Wer macht das Ganztagsangebot?
  • Die HA-Betreuung wird von Lehrern und Freizeitpädagogen betreut. Die AGs werden von Lehrern oder externen Partnern betreut.

 

Ansprechpartnerin: Kristin Müller

Mailkontakt: kristin.mueller@zrs-es.de

oder per Anruf über das Sekretariat

Downloads