Die Schule

Die Zollberg-Realschule liegt am südlichen Stadtrand von Esslingen. Die beiden Schulgebäude bilden mit dem Fachpavillon, den beiden Sporthallen und der neuen Mensa eine harmonische Einheit, die direkt an eine großzügige Sportstätte grenzt

Die Schule besitzt ein umfassendes Sportprofil. Ab der Klasse 6 haben die Schüler/innen die Möglichkeit, den Sportzug zu besuchen. Sie erhalten dann ein erweitertes Sportangebot mit durchgängig 5-6 Stunden Sport pro Woche, bei dem auch Sportarten wie Fechten, Judo, Klettern u. Ä. zum Unterricht gehören. Allen Schüler/innen wird die Teilnahme an zusätzlichen Sport-AGs und an verschiedenen Wettkämpfen ermöglicht. Kooperationen mit Sportvereinen bieten zusätzliche Sportarten. Zudem besteht für Leistungssportler/innen ein spezielles Unterstützungsangebot.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Berufsvorbereitung. Zwei Praktika in Klasse 8 und 9 geben Einblicke in die Berufswelt, die jährliche Berufsinformationsmesse und die enge Zusammenarbeit mit Partnerfirmen der Region runden die Berufsorientierung ab. Dies wird ergänzt durch eine Förderung begabter Schüler/innen im naturwissenschaftlichen Bereich in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart. Die ZRS wurde mit dem Berufswahlsiegel der Landesstiftung ausgezeichnet. Zudem gibt es eine 3-jährige Spanisch-AG.

Die freundliche und offene Atmosphäre der Schule ist geprägt von Fairness und Toleranz. Soziales Lernen ist ein wichtiges Ziel unserer Arbeit. Schlichter setzen sich für nachhaltige Lösungen von Konflikten ein, Buddys übernehmen als Schülermentoren soziale Aufgaben. Zudem bildet die Schule selbst Schülermentoren im Bereich Sport aus, die dann Betreuungsangebote für unsere Schüler/innen machen.

An drei Tagen pro Woche gibt es ein warmes Mittagessen, eine offene Ganztagesbetreuung ist durch das AG-Angebot gegeben. Die Zusammenarbeit mit Eltern und außerschulischen Partnern ist wichtiger Bestandteil unseres Schullebens.